Montagsfrage {Gibt es Antagonisten, die ihr mehr mögt als Protagonisten bestimmter Bücher/Reihen und falls ja, was ist der Grund dafür?}

hallo

Processed with VSCO with hb1 preset

Hier kommt ihr zum Montagsfragen Thread😀 Dieser wird euch dann aufklären wie das Ganze funktioniert und welche Fragen ich bisher beantwortet hab, nun aber zu der eigentlichen Frage :

Gibt es Antagonisten, die ihr mehr mögt als Protagonisten bestimmter Bücher/Reihen und falls ja, was ist der Grund dafür?

 

Ich musste gerade etwas Schmunzeln, als ich mir meine Antwort dazu überlegt hatte, es gibt eigentlich, so weit ich mich erinnere nur einen ANTAGONISTEN, für den mein Herz mehr geschlagen hat als den Protagonist.. wie meine Instagram Freunde wissen, ist es *Trommelwirbel* Draco Malfoy. Ich fand, er hatte einen so interessanten Charakter und konnte auch alle Untaten direkt widerlegen und begründen.

Allgemein gesehen sind Gegenspieler NATÜRLICH sehr wichtig für eine Handlung, denn ohne diese würde es ja auch gar keinen Grund geben erleichtert zu sein. In Büchern empfinde ich regelrechten Hass auf einige Antagonisten, so richtig glühender leidenschaftlicher Hass, was man aber durchaus Positiv sehen kann. In Filmen und Serien verwischt diese Grenze öfter besonders, wenn der Schauspieler sehr gut aussieht, um nicht zu sagen „RATTENSCHARF“ sind und einen gewissen Charme an den Tag legen, welcher durch das Aussehen natürlich noch unterstützt wird. Da fällt es mir dann schon, um einiges schwieriger nicht auf die Seiten der „Bösen“ zu wechseln.

Einige Beispiele

  • Loki in the Avengers
  • James Franco in Spiderman
  • DAMON SALVATOR aus Vampir Diaries
  • Negan aus The Walking Dead
  • Draco Malfoy aus Harry Potter

und und und und … (klingt recht Oberflächig^^) Ich hoffe euch gefällt die Antwort. Lasst mir doch ein Feedback da oder schreibt mir doch mal gerne eure liebsten Bösewichte  😀 ♥

 

 

 

Advertisements

11 Gedanken zu “Montagsfrage {Gibt es Antagonisten, die ihr mehr mögt als Protagonisten bestimmter Bücher/Reihen und falls ja, was ist der Grund dafür?}

  1. Pingback: Montagsfrage
  2. Liebe Samy,
    das ist selten, aber es ist schon hin und wieder mal vorgekommen. Wobei ich dabei durchaus differenzieren möchte, dass das nicht unbedingt etwas mit mögen oder gern haben der Figur zu tun haben muss, sondern eher damit, wie interessant sich der Antagonist für mich darstellt.

    Wenn z.B. eine Hauptfigur sehr klischeehaft, sehr langweilig oder aber unnatürlich daher kommt, dann kann es schon mal sein dass der Antagonist deutlich interessanter, authentischer daher kommt und sein Charakter ansprechender wirkt. Dann würde ich den Antagonisten, dem Protagonisten definitiv vorziehen.

    Viele liebe Grüße

    Nisnis

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s