Lesemonat {August}

Lesemonat August 2016

Dieser Monat war aufgrund meines Urlaubs besser als jeder zuvor :D. Ich kenne das gar nicht, dass man so viel lesen kann. Ich glaube, das liegt auch daran, dass man Zuhause einfach zu viele Ablenkungen hat, wie Fernsehen, Games, raus gehen, ARBEITEN usw.. Den in den 2 Wochen, in deren ich jetzt wieder zuhause bin hab ich kaum grad ein Buch beendet.

Anmerkung! Nicht zu jeder Lese Zusammenfassung existiert bisweilen eine Rezension. Ich entscheide spontan, ob ich noch zu jedem Buch eine Schreibe oder das eine oder das andere auslasse. ODER vielleicht lasse ich euch auch entscheiden 😉 Sagt einfach Bescheid, wenn ihr eine Rezension zu einer Zusammenfassung haben möchtet ♥ Los gehts.

Datei 26.07.16, 21 03 34
Tom Perrotta
Die Verlassenen
The Leftovers – Roman

Inhalt: Was wäre, wenn einige von uns – einfach so, ohne Erklärung – verschwinden würden? Würden wir Zurückgebliebenen an das Jüngste Gericht, an die Entrückung glauben? Würden wir den Verstand verlieren? Oder würden wir einfach so weitermachen, als wäre nichts geschehen?

Diese Fragen müssen sich die ratlosen Einwohner des beschaulichen Vororts Mapleton stellen. Kevin Garvey will wieder Ordnung in sein Leben bringen, obwohl das Phänomen, das inzwischen als »Plötzlicher Fortgang« bezeichnet wird, seine Familie zerstört hat: Seine Frau Laurie hat sich einem Kult angeschlossen, der sich »Der Schuldige Rest« nennt, sein Sohn hat das College abgebrochen, um einem zwielichtigen »Propheten« namens Holy Wayne und seiner Bewegung der »Heilenden Umarmung« nachzufolgen. Nur Kevins Tochter ist bei ihm geblieben, doch der Teenager kapselt sich seit jenem 14. Oktober zunehmend ab und verliert den Bezug zur Realität.

Kurze Meinung: Es war nicht mein Buch. Wer es mag verschiedene Situationen der Trauerbewältigung und der Flucht aus dem Leben analysiert zu haben, kann dieses Buch gerne lesen. NUR sollte man keine Dystopie, SiFi Thriller erwarten.

Meine REZENSION

2-v-5

 

Datei 13.08.16, 11 30 49


Witch Hunter – Virginia Boecker

EUR 17,95 € [DE]
EUR 18,50 € [A]

dtv Junior
Aus dem Amerikanischen von Alexandra Ernst
Deutsche Erstausgabe
400 Seiten

Quelle: dtv.de

 
Inhalt:. 
Als die 16-jährige Elizabeth mit einem Bündel Kräuter gefunden wird, das ihr zum Schutz dienen soll, wird sie in den Kerker geworfen und der Hexerei angeklagt.

Doch wider Erwarten retten weder Caleb, ihr engster Freund und heimlicher Schwarm, noch ihr Lehrmeister Blackwell sie vor dem Scheiterhaufen.

Stattdessen befreit sie in letzter Sekunde ein ganz anderer: Nicholas Perevil, der mächtigste Magier des Landes und Erzfeind aller Hexenjäger. Er lässt sie heilen und nimmt sie bei sich und den Magiern auf. Denn längst ist im Hintergrund ein Machtkampf entbrannt, und Elizabeth spielt darin eine Schlüsselrolle. Nun muss sie sich entscheiden, wo ihre Loyalitäten liegen.

Kurze Meinung: Wahnsinnig schönes, lustiges, spannendes zum Mitfühlen anregendes Buch. Jede einzelne Zeile hielten mich in ihrem Bann gefangen und ich mochte die Darstellung der Magie, welche Virginia Boecker sich da ausgedacht hat. Definitiv ein Buch, das ich gerne einmal wieder lesen möchte. Kann es kaum erwarten, bis der zweite Teil der Saga erscheint.

 

Meine REZENSION

5-v-5

 

Datei 17.08.16, 21 38 21

It Ends with Us: A Novel (Englisch) Taschenbuch – 2. August 2016

Kindle Edition  EUR 9,90
Taschenbuch  EUR 9,99

Seiten: 384

 

Inhalt: The newest, highly anticipated novel from beloved #1 New York Times bestselling author, Colleen Hoover.

Sometimes it is the one who loves you who hurts you the most.

Lily hasn’t always had it easy, but that’s never stopped her from working hard for the life she wants. She’s come a long way from the small town in Maine where she grew up—she graduated from college, moved to Boston, and started her own business. So when she feels a spark with a gorgeous neurosurgeon named Ryle Kincaid, everything in Lily’s life suddenly seems almost too good to be true.

Ryle is assertive, stubborn, maybe even a little arrogant. He’s also sensitive, brilliant, and has a total soft spot for Lily. And the way he looks in scrubs certainly doesn’t hurt. Lily can’t get him out of her head. But Ryle’s complete aversion to relationships is disturbing. Even as Lily finds herself becoming the exception to his “no dating” rule, she can’t help but wonder what made him that way in the first place.

As questions about her new relationship overwhelm her, so do thoughts of Atlas Corrigan—her first love and a link to the past she left behind. He was her kindred spirit, her protector. When Atlas suddenly reappears, everything Lily has built with Ryle is threatened.

With this bold and deeply personal novel, Colleen Hoover delivers a heart-wrenching story that breaks exciting new ground for her as a writer. Combining a captivating romance with a cast of all-too-human characters, It Ends With Us is an unforgettable tale of love that comes at the ultimate price.

Kurze Meinung: Wahnsinnig, supertolles Buch. Es lohnt sich definitiv mal rein zu lesen, denn dann wirst du sowieso gepackt und mit hineingezogen! Wer Colleen Hoovers Schreibstil mag, MUSS dieses Buch einfach lesen. Ich hoffe, es wird bald übersetzt, sodass ich es auch auf Deutsch lesen kann.

Meine REZENSION

5-v-5

Datei 21.08.16, 18 26 00

WORTE FÜR DIE EWIGKEIT (HARDCOVER)

VON LUCY INGLIS
ÜBERSETZT VON ILSE ROTHFUSS

Inhalt:

Sommer in Montana, darauf hat Hope so gar keine Lust. Aber gegen ihre resolute Mutter kann sich die 16-Jährige einfach nicht durchsetzen. Und hier, mitten im Nirgendwo, auf einer einsamen Pferderanch begegnet sie Cal, der ihr Leben für immer verändern wird.
Montana 1867, die 16-jährige Emily ist auf dem Weg zu ihrem Ehemann, den sie nie zuvor gesehen hat. Doch die Kutsche, in der sie unterwegs ist, verunglückt und als einzige Überlebende wird sie von Nate gerettet – einem Halbindianer, der ihr zeigt, was Leben und Freiheit bedeutet.

Zwei große Liebesgeschichten, die auf schicksalhafte Weise miteinander verbunden sind.
Ausgezeichnet als beste Liebesgeschichte des Jahres von der Romantic Novelist Association!

 

Kurze Meinung:  Tolle Überraschung und Page Turner mit wunderbar viel Emotion. Ich könnte noch nicht einmal ein Buch erwähnen, das mich daran erinnert, weil es wirklich einzigartig ist. Für mich sogar ein Grund es noch als Printbuch zu besorgen.

Meine REZENSION

5-v-5

 

 OHNE REZENSION

91caugh64il

 

Maybe Someday: Roman Taschenbuch – 18. März 2016
von Colleen Hoover (Autor), Kattrin Stier (Übersetzer)

Taschenbuch: 432 Seiten
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (18. März 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3423740183
ISBN-13: 978-3423740180
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

Inhalt: Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen – vergeblich.

Kurze Meinung: Ich weiß nicht, woher C. Hoover ihre Ideen herhat, das ist ja der Wahnsinn. Jedesmal wird dein Romantisches Herz bedient, bestohlen, versöhnt und besänftigt. Auch wieder ein Buch, das wahnsinnig dramatisch ist. TOLL. Ich wollte eigentlich nur 4 Sterne geben weil ich die Thematik als etwas weit her geholt. So in dem Stil… „ACH KOMM SCHON..ECHT JETZT?“ aber im Positivem Sinne. Keine Ahnung ob ihr versteht was ich meine.

4-v-5

 

 

513cnlqzvul

 
Dark Elements 1 – Steinerne Schwingen 

Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
Verlag: HarperCollins; Auflage: 2 (10. September 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3959670036
ISBN-13: 978-3959670036
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 – 15 Jahre
Originaltitel: White Hot Kiss

Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 3,5 x 22,1 cm

Inhalt: Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut – und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet … und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft!

Kurze Meinung: Ich war wirklich positiv überrascht, der Schreibstil erinnert mich an den von Virginia Boecker, vielleicht auch einfach wegen der Atmosphäre. Jennifer l. Armentrout, wie in Obsidian, überzeugte mich direkt mit ihrem locker flockigem Schreibstil überzeugt und ich liebe ihre Charaktere.

Ich fand das Buch wirklich toll und freue mich darauf den zweiten Teil zu lesen.

 

5-v-5

 

812bbxqoynhl


The Day We Disappeared
(Englisch) Taschenbuch – 9. April 2015

Taschenbuch: 448 Seiten
Verlag: Penguin (9. April 2015)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1405911603
ISBN-13: 978-1405911603
Größe und/oder Gewicht: 13,2 x 2,9 x 19,9 cm

Inhalt: Annie has a secret. But if she’s not going to tell, we won’t either. It’s a heart-breaking secret she wishes she didn’t have – yet Annie isn’t broken, not quite yet. Especially now there’s someone out there who seems determined to fix her.

Kate has run away. But she’s not going to tell us why – that would defeat the point of running, wouldn’t it? It’s proving difficult to reinvent herself, however, with one person always on her mind.

Scratch beneath the surface and nobody is really who they seem. Even Annie and Kate, two old friends, aren’t entirely sure who they are any more. Perhaps you can work it out, before their pasts catch up with them for good . .

Kurze Meinung: Da ich das Buch in meinem Hotel an der Rezeption gefunden habe, hab ich mich komplett ins Blaue gewagt. Ein englisches Buch, von dem ich noch nie gehört hab.

Das Buch hat mich echt überrascht, es war augenscheinlich kein Jugendbuch und dennoch wirklich einfach zu lesen. Es war mitreißend schockierend, hatte richtig gute Plotttwists. Ich glaub das muss ich mir fürs Regal besorgen.

5-v-5 (4 1/2)

 

 

5174kqxpdolNur zehn Tage: Thriller Kindle Edition

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 6641 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 250 Seiten
Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch

Inhalt: Es sollte der Höhepunkt ihrer Kollegstufenfahrt auf die Kanarischen Inseln werden – ein Flug zu einer neu entstanden Vulkaninsel.

Doch das Flugzeug stürzt über dem Meer ab und nur einige Mädchen schaffen es, sich auf eine unbewohnte Insel zu retten. Sie rechnen damit, dass sie bald gefunden werden, doch die Hilfe lässt auf sich warten.

Es beginnt ein Kampf ums Überleben – gegen die Natur und gegeneinander …

Kurze Meinung: Eine meiner Kindle SUB Leichen und ich muss sagen, ich bin wirklich froh es im Urlaub jetzt angefangen zu haben. Der Anfang hatte mich direkt gefangen genommen. Wahnsinnig toller, sarkastischer Humor hat der Mann.

Im Ganzen ein toller kleiner Pageturner mit ein, zwei kleine Schwächen, die mich etwas nervlich beansprucht hatten, aber ich bin froh das ich weiter gelesen habe, den es wurde Spannend…

4-v-5

 

 

Datei 10.09.16, 11 09 48.jpeg

Fangirl (Englisch) Taschenbuch – 30. Januar 2014
von Rainbow Rowell (Autor)

Verlag: Macmillan Children’s Books; Auflage: Reprinted edition (30. Januar 2014)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1447263227

ISBN-13: 978-1447263227
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 – 16 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 13 x 2,9 x 19,8 cm

Inhalt: Cath and Wren are identical twins, and until recently they did absolutely everything together. Now they’re off to university and Wren’s decided she doesn’t want to be one half of a pair any more – she wants to dance, meet boys, go to parties and let loose. It’s not so easy for Cath. She’s horribly shy and has always buried herself in the fan fiction she writes, where she always knows exactly what to say and can write a romance far more intense than anything she’s experienced in real life.

Without Wren Cath is completely on her own and totally outside her comfort zone. She’s got a surly room-mate with a charming, always-around boyfriend, a fiction-writing professor who thinks fan fiction is the end of the civilized world, a handsome classmate who only wants to talk about words . . . And she can’t stop worrying about her dad, who’s loving and fragile and has never really been alone.

Now Cath has to decide whether she’s ready to open her heart to new people and new experiences, and she’s realizing that there’s more to learn about love than she ever thought possible . . .

Kurze Meinung: Toller Schreibstil, sympathische Charaktere. Wir als Fangirls and -boys können uns da auch sehr gut in die Protagonistin hineinversetzen. Trotzdem kam mir der Roman eher als „Episode“ einer Serie vor. Für mich war der Abschluss nicht ausreichen und einige Pagen nicht genug geklärt.

ABER trotzdem lohnt sich es dieses Buch zu lesen. Ein wunderschöner „Snack“ für zwischendurch.

4-v-5

 

Und? Was habt ihr im August so lesen können? Welches dieser Bücher wünscht ihr euch den ganz besonders von mir rezensiert? 😀 Lasst eurer Feedback da. 

Advertisements

2 Gedanken zu “Lesemonat {August}

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s